Die LICHTBILDMANUFAKTUR aus Bochum.

Auch große Unternehmen überzeugt…

Ich erinnere mich noch wie heute, wie wir zur Firma Christ gefahren sind, um die äußerst kritische Werbechefin zu überzeugen das Schmuckfotografie auch digital fotografiert hochwertig ist. Damals war es nämlich so, das sich die Mehrheit der Werbefotografen insbesondere auch die der Schmuckfotografen, um es harmlos auszudrücken, sträubten ihre fotografische Arbeit nun digital auszuführen. Obwohl das für die Auftraggeber eine erhebliche kosten Ersparnis darstellte. Die Gründe waren vielschichtig, meistens scheute man die hohen Technik Kosten oder wollte sich mit der nötigen  Bearbeitung der Bilddaten nicht auseinandersetzten. Uns schlug viel Gegenwind entgegen, aber wir hatten das nötige Knowhow auch in der Farbe und druckverbindlichen Endbearbeitung. Und was soll ich sagen es hat geklappt. Hier das Foto mit dem wir dann die Werbechefin von Christ überzeugten … für die Fachleute Auflösung DIN A 3 bei 300 dpi was damals ein echter Hammer war.